Vorbereitungsspiele
03.08.2019 10:00- 15:00 Uhr und 04.08.2019 11:00 – 14:00 Uhr
Auf der Jahnwiese

Nach drei Wochen intensiver Vorbereitung treten die 1. und 2. Herren am Wochenende (03.+04.08.2019) auf der heimischen Jahnwiese zu den ersten Testspielen an. An den beiden Tagen werden sich die Wormser mit den Teams des Kreuznacher HC, HC Speyer und dem TV Alzey messen. Das Turnier wird am Samstag von 10-15 Uhr und am Sonntag von 11-14 Uhr stattfinden.

Trainer Rene Mathias zieht vor dem Wochenende ein erstes Fazit: „Die Jungs machen in den Einheiten einen sehr guten Eindruck und versprühen eine enorme Vorfreude auf die anstehende Regionalliga-Saison. Bis zum Saisonstart am 01. September in Frankfurt werden wir in den Trainings und Testspielen allerdings noch richtig Gas geben und an sehr vielen Dingen intensiv arbeiten müssen. Einziger Wermutstropfen bleiben die Ausfälle einiger Leistungsträger aufgrund von Verletzungen und die urlaubsbedingte Abwesenheit.“

Ab dieser Saison wird Routinier Peter Klug neu im Team sein. Er wechselt von der TG Frankenthal nach Worms.

Dieses Bild hat ein leeres alt-Attribut; sein Dateiname ist tgw-hockey-gf-tobias-krafczyck.jpg.

Geschäftsführer Tobias Krafczyck zeigt sich über die neue Personalie hocherfreut: „Wir freuen uns Peter in Worms willkommen zu heißen. Er wird uns mit seiner Erfahrung und seinem Hockeyvermögen extrem weiterhelfen und sind glücklich, dass er den eingeschlagen Weg unseres Vereins unterstützen möchte.“

In den restlichen vier Wochen der Vorbereitung wird das Team noch einige Zusatzeinheiten im athletischen Bereich und am Hockeyschläger absolvieren. Außerdem sind noch einige Testspiele, wie beispielsweise in Leverkusen und Bonn, geplant. Als Ziel gibt Rene Mathias den Klassenerhalt in der Regionalliga aus: „Wir wissen um die Härte in der Regionalliga. Vor allem durch ehemalige deutsche Meister wie den Dürkheimer HC und Rüsselsheimer RK wird die Liga extrem anspruchsvoll sein. Wir kennen allerdings unsere eigenen Stärken und freuen uns riesig uns mit diesen Teams messen zu dürfen!“

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach Kategorien suchen
Archive