Die 1. Herren der TG Worms konnten nach einer überzeugenden Leistung einen wichtigen 8:7 Heimsieg gegen Schlusslicht TSV Schott Mainz II einfahren.Die Mainzer kamen mit einer sehr jungen Mannschaft, verstärkt mit Spielern aus der ersten Mannschaft angereist und legten gleich von Beginn an ein hohes Tempo vor. Durch eine Strafecke konnten die Gäste mit 1:0 in Führung gehen. Die Wormser konnten nur kurz darauf durch Thorben Frey zum 1:1 ausgleichen. Matthias Krafczyck und Johannes Steuer legten zum 3:1 nach. Den Anschlusstreffer zum 3:2 beantwortetet Fabian Bentz mit zwei Treffern in Folge zum 5:2 Pausenstand. In der zweiten Halbzeit kamen die Wormser zunächst richtig gut durch die Reihen der TSVler. Christian Decker und Oliver Schnerch trafen nach zwei schnellen Kontern zur 7:2 Führung. Den Anschlusstreffer der Mainzer zum 7:3 konnte noch einmal Fabian Bentz per Stecher zum 8:3 beantworten. 
 
Die Partie schien fünfzehn Minuten vor Schluß bereits klar entschieden zu sein und die TGWler gingen nicht mehr ganz so engagiert in die Zweikämpfe, was zur Folge hatte, dass sich die Mainzer durch eine starke Schlussphase noch einmal gefährlich nahe heranbringen konnten. Nach drei Treffern in Folge nahmen die Gäste nun vier Minuten vor Abpfiff den Torhüter vom Platz und brachten einen zusätzlichen Feldspieler um noch den Ausgleich zu erzielen. Die Wormser standen tief und lauerten auf Konter. Die Mainzer konnten noch einmal auf 8:7 verkürzen, für den Ausgleich reichte es jedoch nicht mehr. Gegen einen athletisch sehr starken Gegner holen die Wormser wichtige drei Punkte. Leider konnte man sich gegen Ende nicht ganz für die gute Leistung belohnen und ließ den Gegner noch einmal gefährlich nahe herankommen.

Wolfgang: Weitere Fotos in der Galerie!

Es spielten: Tim Bachmann, Johannes Steuer(1), Matthias Krafczyck(1), Marcel Krämer, Sebastian Schledorn, Sebastian Frenzel, Thorben Frey(1), Oliver Schnerch(1), Fabian Bentz(3), Christian Decker(1)

Nach Kategorien suchen
Archive