Zum vorletzten Spieltag des Metropol Cups für Elternhockey gastierten die Teams aus Alzey, Bensheim, Heidelberg, Heidesheim und Mainz am 16.09.2017 bei uns in Worms. Das Petrus auch Spaß hat an diesen Hockeyspielen wurde durch das Wetter dargestellt. Permanent Sonnenschein nach einer stürmischen und regenreichen Woche. Wie in allen vorausgegangen Spieltagen waren alle Spiele sehr knapp und standen meist aufs Messers Schneide. Für uns, den Kreuzlahmen begann das Turnier mit einem sehr knappen 1:0 Sieg gegen Alzey. Zahlreiche Chancen blieben ungenutzt. Danach folgte die völlig unnötige Niederlage gegen Heidelberg mit 0: 1. Dann folgte das Spiel gegen Heidesheim, auch wiederum ein 1:0, ein Sieg. Die torreichste Partie durften wir erleben und zwar gegen Bensheim. Eine schnelle Führung der Gäste konnten wir ausgleichen und gingen sogar in Führung, mit schönem Zusammenspiel. Aber den Ausgleich wir hinnehmen. 2 Minuten vor Schluss sogar den einen Rückstand. Glück und Moral verhalfen dann, kurz vor dem Abpfiff noch zum verdienten 3:3 Ausgleich. Im letzten Spiel gegen Mainz erwartete uns an diesem Spieltag die wohl an diesem Tag die beste Mannschaft. Es wurde leider eine knappe 1:2 Niederlage, verdient zwar, aber unnötig. Als Fazit kann man sagen. Es war mehr drin, aber auch weniger. Da aber in dieser Art des Hockeys, Sport und Spaß, gepaart mit ein wenig Ehrgeiz im Vordergrund steht, war es für alle ein herrlicher Spieltag. Abgerundet wurde das Ganze noch mit einer perfekten Organisation des Rahmens mit Grill und Getränken, auch von zahlreichen Gästen. Die Kreuzlahmen sind mehr wie nur Hockeyfreunde. Durch gleichmäßig gute Ergebnisse sind wir Kreuzlahme in der Lage den Metropol CUP 2017 zu gewinnen Dies ist jedoch unwichtig. Während den Spieltagen wird Geld gesammelt, dessen Erlös am Ende der Runde einem guten Zweck gestiftet wird. Für die Kreuzlahmen spielten :  Christine Löw, Christiane Grüll, Birgit Niederhöfer, Achim Grüll, Christian Modräger, Wolfgang Schäfer, Frank Niederhöfer, Andreas Koenen, Jürgen Rheinganz-Molter, Georg Rolvien, Jürgen Fuchs, Hans-Jürgen Müller

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Nach Kategorien suchen
Archive