Für die Damen aus Worms ging es an diesem Sonntag nach Kaiserslautern. Zu Beginn kamen die Wormser gut ins Spiel und erkämpften sich den ein oder anderen Ball doch leider fehlte es beim Abschluss. Kaiserslautern, die mit dem Abwehrverhalten nicht zurechtkamen hatten Schwierigkeiten die Wormser zu stören. Nach ca. 10 Minuten und einer zwei minütigen Auszeit versuchten die Wormser weiter Druck zu machen und Tore zu schießen. Durch die ein oder andere Fehlentscheidung der Schiedsrichter aus Neunkirchen gegen Worms gelang es den Kaiserslauterner in der 20. Spielminute das 1:0 zu schießen. Mit diesem Schuss ging es in die Halbzeit.   Nach Wiederanpfiff versuchten die Wormser, ihr starkes Spiel von der ersten Halbzeit weiter aufrechtzuhalten und schafften es mehrmals vor Tor zu kommen. Aber Kaiserslautern hatte durch die Schiedsrichter wieder Glück und bekamen somit eine kurze Ecke, die sie erfolgreich verwandelten und somit 2:0 in Führung gingen. Durch eine falsche Bewegung verletzte sich Julia Kurz (TW) und musste den Platz verlassen. Für sie sprang Alexandra Blume ein, die sich als elfte Frau mit Torwartrechten hinten reinstellte. Durch diesen Zug waren die Wormser einer mehr und erhofften sich aufzuholen und das Spiel doch noch für sich zu wenden. Mit dem ein oder anderen guten pass aus der Abwehr gelang es den Wormsern nochmals in den Gegnerischen Kreis zu kommen und sogar eine kurze Ecke rauszuholen. Doch diese wurde leider gehalten. Für die Wormser hieß es nicht den Kopf hängen lassen und weitermachen. Aber Kaiserslautern trat zum Gegenangriff und zehn Minuten vor Abpfiff eine kurze Ecke die sie zu ihrem Glück verwandelten und somit das 3:0 schossen. Nun waren es noch acht Minuten auf der Uhr und Worms versuchte wieder und wieder in den gegnerischen Schusskreis zu kommen doch leider ohne Erfolg. Endstand blieb somit 3:0 für Kaiserslautern. Es spielten: Julia Kurz (TW), Miriam Bollens, Susan Schröter, Claudia Krafczyck, Silvia Krafczyck, Laura Nahlbach, Sina Schenk, Sara Liebscher, Lina Schäfer, Sophie Günderoth, Lisa Schäufle, Imke Marsch, Christina Fricker, Katharina Koenen, Julia Koch und  Alexandra Blume.

Beitrag wird automatisch in die jeweilige Kategorie verschoben: Wednesday September 27th, 2017

Schreibe einen Kommentar