Die Generalprobe für die anstehenden Süddeutsche Meisterschaft der Knaben A ist geglückt. Das Team des Trainer-Duo Krämer/Krafczyckhat am Samstag die Rheinhessenmeisterschaft gewonnen. Gespielt wurde in zwei Gruppen getrennt nach Oberliga- und Verbandsliga-Niveau.
TG Worms 2 trat in der zweiten Gruppe gegen den TV Alzey 2 und die TSG Heidesheim an. Die Wormser Jungs konnten die 1. Partie gegen den TV Alzey 2 mit 1:0 für sich entscheiden. Gegen die TSG Heidesheim folgte, trotz spielerischer Überlegenheit, eine unnötige 0:2 Niederlage. Im Spiel um Platz 5 musste man sich leider wieder der TSG Heidesheim mit 0-1 geschlagen geben.
TG Worms 1 gewann die Gruppenspiele gegen TV Alzey und TSV Schott Mainz souverän mit 3:0 bzw. 4:0. So kam es im Endspiel um den Titel erneut zum Duell mit dem TV Alzey. Durch eine perfekte Ablage-Eckenvariante gingen die Wormser mit 1:0 durch Ismael Maiwald in Führung. Die Wormser blieben die spielbestimmende Mannschaft und konnten mit dem 2:0 durch Aki Dagas die Entscheidung erzielen. Bemerkenswert an diesem Tag auch die Leistung von Felix Dannhauer im Tor der ohne Gegentor blieb.

Es spielten für TG Worms 1 und 2: Felix Dannhauer, Ismael Maiwald, Harjot Singh, Jerome Grunert, Paul Kehl, Luke Hess, Julian Molter, Oscar Kühn, Julius Lippert, Aki Dagas, Paul Gebhard, Lukas Kaufmann, Henrik

Nach Kategorien suchen
Archive