Info:

Berichte, Anregungen, Ideen, Kritik bitte an wolfgang.weiler@tgworms-hockey.de

TG Worms – Hockey – Medien-Spiegel
Berichte & andere Themen

Die Hockey Herren der TGW mussten sich gegen den Regionalliga Absteiger aus Bad Dürkheim mit 3:8 geschlagen geben.Erwartungsgemäß reisten die Gäste mit ihren ehemaligen Weltmeistern, Olympiasiegern und deutschen Meistern an. Den besseren Start erwischten die Wormser. Nach etwa fünf Minuten konnte Christian Decker, nach einer Strafeckenablage von Fabian Bentz, zum 1:0 einschießen. Nur kurze Zeit später konnte der DHC ebenfalls per Ecke zum 1:1 ausgleichen und legte kurz darauf erneut per Ecke zum 2:1 nach.

In der ersten Halbzeit spielten die Wormser zu ausrechenbar, so dass die Gäste mit cleverem Stellungsspiel den Wormsern das Leben schwer machten. Der DHC machte es hingegen besser und konnte mit seinen technisch versierten Spielern zwei weitere Treffer herausspielen. Die Tore fielen ebenfalls durch eine Strafecke und einen 7-Meter. Sebastian Schledorn konnte bis zur Pause auf 4:2 verkürzen.Im zweiten Durchgang stellten die TGWler taktisch um und kamen dadurch besser ins Spiel. Die guten Torchancen die sich nun ergaben wurden allerdings zu fahrlässig vergeben. Die beste Chance zum Anschlusstreffer hatte Thorben Frey auf dem Schläger, der nach einer Strafecke an der Latte scheiterte. In dieser Phase, in der die Gastgeber am Drücker waren und auf den Anschlusstreffer drängten, nutzten die Dürkheimer erneut eiskalt zwei Ecken um auf ein vorentscheidendes 6:2 davonzuziehen. Christian Decker konnte noch einmal zum 6:3 verkürzen, doch auch die Gäste legten in den letzten Minuten, nachdem die Niederlage bereits feststand, mit zwei schnellen Kontern zum 8:3 Endstand nach.Das Ergebnis spiegelt nicht unbedingt das Kräfteverhältnis wieder; die Dürkheimer gingen zwar als verdienter Sieger vom Platz, doch ausschlaggebend für das deutliche Ergebnis war die nahezu hundert Prozent Strafeckenquote der Gäste und die schlechte Chancenverwertung der Wormser. Nach dem verpatzten Start müssen die TGWler nächste Woche beim HTC Neunkirchen auf Punktejagd gehen.

Es spielten: Patrick Enzian, Matthias Krafczyck, Johannes Steuer, Marcel Krämer, Oliver Schnerch, Sebastian Frenzel, Sebastian Schledorn(1), Fabian Bentz, Janis Heyne, Thorben Frey, Christian Decker(2)

Beitrag wird automatisch in die jeweilige Kategorie verschoben: Thursday January 3rd, 2019