Berichte & andere Themen

Kreuzlahme

Elternmannschaft

1 2 3 7

48 Mannschaften aus Deutschland und Österreich feierten von Freitag bis Sonntag die dritte Auflage des Elternhockey-Festivals. Beim vom Deutschen Hockey Bund (DHB) organisierten Turnier waren etwas mehr als 500 Teilnehmer am Start. Nicht nur der sportliche Aspekt stand dabei im Mittelpunkt. Vor allem das Miteinander macht das immer beliebter werdende Elternhockey in der Regel aus. So war neben den Hockeyspielen auf vier Plätzen auch „drumherum“ einiges geboten. Dazu gehörten neben einer Players-Night am Samstagabend ein ausgiebiges Fitness-Programm, Yoga-Einheiten, Mini-Spiele und kostenlose Massagen für alle Teilnehmer.

Besonders stolz waren die Veranstalter auf den Stand der ehemals als Deutsche Knochenmark-Spenderdatei bekannten DKMS, bei der es viele neue Registrierungen gab.

Die Kreuzlahme waren als reine Elternmannschaft und mit nur einem Auswechselspieler nach Gladbach gereist. Eva Schubert musste kurzfristig noch absagen.

Daher können sich die Spielergebnisse sehen lassen. 2 Siege, 2 Niederlagen und 3 Unentschieden. Mit viel Kampf und gegenseitiger Unterstützung wurde die teilweise spielerische Überlegenheit der Gegner ausgeglichen. Mit etwas mehr Glück wäre eine bessere Platzierung möglich gewesen.

Insgesamt stand jedoch der Spaß im Vordergrund.

Das Wochenende war ein absolutes Highlight für jeden Spieler.

Die Kreuzlahme spielten mit:

Achim Grüll (Tor), Christiane Grüll, Christine Löw, Daniel Nultsch, Wolfgang Schäfer, Andreas Koenen und Jürgen Fuchs

 

Beitrag wird automatisch in die jeweilige Kategorie verschoben: Sunday October 22nd, 2017

Die Kreuzlahme treten morgen in Mainz gegen die Eltern-/Hobby-Hockeyteams aus Mainz I + II, Heidesheim, Heidelberg und Bensheim an, Mit einer etwas anderen Aufstellung haben sie sich vorgenommen, bei ihrer zweiten Turnierteilnahme, noch besser als in Kreuznach abzuschneiden. Der Turniertag wird, gemäß dem Motto – Hauptsache wir hatten  Spaß – ,mit einem gemeinsamen Abendessen ausklingen. 

Beitrag wird automatisch in die jeweilige Kategorie verschoben: Saturday March 4th, 2017

Die Eltermannnschaft „Kreuzlahme“ trafen beim mit 8 Mannschaften besetzten Turnier der Pfeffermiehler vom VFL Bad Kreuznach auf die erwartet starken Gegner aus Frankfurt, Viersen, Kreuznach und Böblingen. Wie zu befürchten, taten sich die Wormser, die ohne Hallentaining angetreten waren, zunächst sehr schwer. Ohne Vorbereitung waren die Laufwege und das Abwehrverhalten nicht abgestimmt. So wurde im Sturm manch gute Chance nicht genutzt und auch die Abwehr lies einige  unnötige Tore zu. Erfreulich ist, dass die Mannschaft von Spiel zu Spiel dazulernte und am Schluss mit nur 2 geschossenen Toren noch den glücklichen 6. Platz erreichen konnte, So waren doch am Ende alle mit dem Ausgang des gut organisierten Turniers zufrieden, Schön dass sich alle Mannschaften an das Motto des Elterhockeys – Spass am Hockey – hielten. Lediglich Diana kommt mit einem Andenken in Form eines blauen Knöchels nach Hause.

Für die „Kreuzlahme“ spielte Wolfagng im Tor,, Christine und Markus in der Abwehr, Daniel mit Christian im Mittelfel, und Diana, Eva und Paul im Strum,

Die beiden Tore schossen Eva und Markus.

Beitrag wird automatisch in die jeweilige Kategorie verschoben: Thursday January 19th, 2017

1 2 3 7
Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Sponsoren & Werbepartner – hier könnte auch Ihr Logo stehen!