Berichte & andere Themen

1. Damen Feld 16/17

Damen 1 Feld

 

Bei strahlendem Sonnenschein ging es für die Damen aus Worms auf heimischen Rasen gegen die Damen aus Neustadt.

Von Beginn an fokussierte man sich auf den Sieg und damit die sicheren und wichtigen drei Punkte. Worms, die mit elf Damen und somit ohne Auswechselspieler auf dem Platz waren, machte von Beginn an Druck und versuchten das Spiel für sich zu entscheiden. Bereits nach wenigen Minuten gelang es den Damen aus der Niebelungenstadt in den gegnerischen Kreis zu kommen. Doch unglücklicherweise landetet der Ball im Aus. Immer wieder stellte man sich hinter den Ball und versuchte die Bälle der Neustädter abzufangen. Nach zwei vergebenen Ecken der Wormser und somit die meisten Torchancen in der ersten Hälfte ließ man nicht locker, suchte den Weg zum Tor und somit den verdienten Abschluss.  Trotz energischem und zielstrebigem Auftreten landeten die Bälle der Wormser zu oft im Aus. Neustadt, die ebenfalls zu elf und ohne Auswechselspieler auf dem Platz waren kämpften und versuchten wie die Wormser in die gegnerische Hälfte zu gelangen. Doch Worms, die die freien Lücken und Räume ausnutze schaffte es in der 35. Spielminute durch Lena Leidenheimer in Führung zu gehen.

Nach Wiederanpfiff und einer zehn Minütigen Erholungspause ging es für beide Mannschaften trotz der itze Hitze  Hitze und der schwülen Luft weiter. Worms, die sich in der Pause entschieden haben ins eins gegen eins zu gehen machten direkt Druck. Neustadt jedoch erkämpfte sich für kurze Zeit den Ball und schaffte es durch einen langen Ball von der Abwehr in den gegnerischen Kreis zu kommen. Doch Julia Kurz verteidigte den Ball und hielt ihren Kasten weiterhin sauber. Worms rappelte sich nach dieser kurzen Schreckminute wieder auf und machte weiter Druck. Silvia Krafczyck, die ein super Spiel spielte schnappte sich den Ball und lief mit zügigem Tempo in den Kreis, wo Alexandra Blume stand und den Ball in der 24. Spielminute ins Tor schoss. Mit diesem weiteren Tor stand es 2:0. Nun hieß es nicht lockerlassen, weiter unser Spiel spielen und kämpfen. Neustadt versuchte den Wormsern den Ball abzunehmen und wenigstens einen ehren Treffer zu schießen. Aber die Zeit lief für die Wormser runter und als der Schlusspfiff kam freute man sich zu recht über den Heimsieg mit heimischem Publikum.

Es spielten:

Julia Kurz (TW), Katharina Koenen, Pia Schumacher, Claudia Krafczyck, Silvia Krafczyck, Lena Leidenheimer (1), Alexandra Blume (1), Sara Liebscher, Anita Bragin, Sina Schenk und  Sophie Morgenthaler.

Beitrag wird automatisch in die jeweilige Kategorie verschoben: Tuesday September 26th, 2017

Guter Start in die neue Saison - Tolles Ergebnis - Eure Fans würden gerne mehr erfahren!

Fotos: Alex Schröter

Oktober 2017
M D M D F S S
« Sep    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Sponsoren & Werbepartner – hier könnte auch Ihr Logo stehen!