Alexandra Blume

Für die Damen aus Worms ging es an diesem Wochenende zu dem Tabellenführer Neunkirchen ins Saarland. Dort musste die TGW gegen Neunkirchen und gegen Kaiserlautern spielen. Gegen Neunkirchen mussten die Damen aus Worms zuerst ran und spielten von Beginn an ein gutes Spiel mit Aussichten zum verdienten ersten Punkt. Doch auch Neunkirchen wollte weitere Punkte holen und erzielte nach mehreren Angriffen beider Mannschaften in der 17. Spielminute das 0:1 und damit den Halbzeitstand. 

Weiterlesen

Beitrag wird automatisch in die jeweilige Kategorie verschoben: Thursday January 3rd, 2019

Damen aus Worms hatten auch an diesem Wochenende wenig Glück in ihren Spielen gegen Kreuznach 2 und gegen Neunkirchen 2. Das erste Spiel bestritten die Damen aus Worms und die Damen aus Kreuznach. Bereits nach wenigen Minuten setzten die Kreuznacher die Wormser schwer unter Druck, und schossen nach 2 kurzen Ecken in der 5. Spielminute ihr erstes Tor. Die Wormser hatten es nicht leicht, versuchten jedoch dagegen zu halten, mussten jedoch in der 17. Spielminute ein weiteres Tor für die Kreuznacher Damen hinnehmen. Trotz den schnellen Treffern blieb Worms hoffnungsvoll und versuchte in den gegnerischen Kreis zu kommen. Aber die Kreuznacher Damen, die schnell und flink waren ließen nicht locker und erzielten noch kurz vor der Halbzeit ihr drittes Tor.
Nach der Halbzeit kamen die Wormser Damen etwas besser ins Spiel und machten einen super Angriff doch leider ohne Erfolg. Kreuznach jedoch setzte nach, aber die Torhüterin von Worms hielt den Ball. Nach weiteren Minuten und jeweils einer kurzen Ecke für beide Mannschaften gelang es den Wormsern durch Sophie Morgenthaler auf 1:3 zu erzielen. Doch bei diesem Treffer für die Wormser blieb es und durch einen weiteren Angriff der Kreuznacher gelang es ihnen am Ende mit 1:4 vom Platz zu gehen.

Weiterlesen

Beitrag wird automatisch in die jeweilige Kategorie verschoben: Thursday January 3rd, 2019

Für die Damen aus Worms begann die neue Saison in der heimischen Halle. Das erste Spiel an diesem Tag bestritten die Damen aus Worms gegen die neu gegründete Mannschaft aus Dürkheim. Bereits nach wenigen Minuten gelang es den Gästen durch eine kurze Ecke in Führung zu gelangen. Worms allerdings versuchte schnell zu antworten, doch leider gelang ihnen das nicht und die Dürkheimer legten in der 9. Spielminute weiter vor und erzielten das 0:2. Die Wormser ließen den Kopf nicht hängen, setzten weiter nach, hatten eine gute Chance in der 15.Spielminute aber leider ohne Tor. Auch Dürkheim machte immer und immer wieder Druck und erzielte sowohl in der 18 und in der letzten Minute das 0:3 und das 0:4.

Weiterlesen

Beitrag wird automatisch in die jeweilige Kategorie verschoben: Thursday January 3rd, 2019

Für die Damen aus Worms ging es an diesem Wochenende nach Koblenz. Kurz nach Anpfiff machten  die Wormser Druck  und versuchten in den gegnerischen Kreis zu kommen. Dies gelang ihnen auch und Laura Nalbach, die den Ball ins Tor brachte und damit dass 0:1 erzielte. Mit diesem schnellen Treffer hatten die Koblenz nicht gerechnet und versuchten gegen Druck zu machen. Aber Worms spielte souverän zusammen, schnappte sich den Ball und erzielte nach da. 10 Minuten das 0:2 durch Julia Koch.

Koblenz die sich das nicht bieten ließen und machten erneut gegen Druck. Durch einen ungünstigen Fehlpass der Wormser gelang es Koblenz auf 1:2 und kurz danach auf 2:2 zu erhöhen.

Mit diesem Stand ging es in die Halbzeit.

Nach Wiederanpfiff versuchten beide Mannschaften weiter Tore zu erzielen und machten es dem jeweils anderen nicht leicht. In der 53. Spielminute gelang es Alexandra Blume durch einen schönen Pass von Silvia Krafczyck auf 2:3 zu erhöhen. Schlussendlich gelang es den Wormsern mit dem letzten Treffer einen glorreichen Sieg mit nach Hause zu nehmen und sich somit auf den 2 Tabellenplatz zu schieben. Das letzte Spiel bestreiten die Damen aus Worms am 16. September um 13 Uhr   gegen Frankenthal auf heimischen Platz.

Es spielten: Julia Kurz (tw), Lina Schäfer, Claudia und Silvia Krafczyck, Pia Schumacher, Laura Nalbach(1), Veronika Dörr, Lena Dietz, Julia Koch (1), Sina Schenk, Alexandra Blume (1),  Sophie Günderoth, Hannah Kehl, Sophie Morgenthaler, Christina Fricker und Sara Liebscher.