Christian Decker

TGWler erneut mit Remis. Die Hockey Herren der TG Worms müssen weiter auf den ersten Sieg warten. Nach einem spannenden Derby gegen Absteiger TV Alzey stand es am Ende 4:4. Der selbsternannte Aufstiegskandidat TV Alzey konnte zum ersten mal in dieser Runde mit dem stärksten Kader antreten. Den besseren Start erwischten trotzdem die Hausherren. Nach wenigen Minuten konnten sich die Wormser bereits die ersten Chancen erspielen und es dauerte etwa fünf Minuten, ehe Fabian Bentz zur 1:0 Führung einschieben konnte. Nur kurze Zeit später erhöhte Christian Decker auf 2:0. Die Alzeyer fanden kein Mittel gegen die defensiv sehr gut stehenden TGWler. Doch auch der TVA ist für seine gute Abwehr bekannt so dass im weiteren Verlauf der Partie das Spielgeschehen sehr stark taktisch geprägt war. Die Alzeyer fanden kein Mittel gegen die defensiv sehr gut stehenden TGWler. Doch auch der TVA ist für seine gute Abwehr bekannt so dass im weiteren Verlauf der Partie das Spielgeschehen sehr stark taktisch geprägt war.

Weiterlesen

Beitrag wird automatisch in die jeweilige Kategorie verschoben: Thursday January 3rd, 2019

Die Hockey Herren der TG Worms holen nach einem packenden und spannenden Spiel einen Auswärtspunkt in Neunkirchen. Die TGWler starteten sehr konzentriert und standen defensiv gut. Der HTC hatte im ersten Durchgang große Probleme, die Wormser Abwehr zu knacken. Die TGWler konnten hingegen nach zwei schnellen Kontern und zwei Treffern von Christian Decker und Sebastian Schledorn mit 2:0 in Führung gehen. Erst nach etwa zwanzig Minuten konnte der Gastgeber nach einem individuellen Fehler der Wormser zum 2:1 verkürzen und konnte kurz darauf per Strafecke zum 2:2 ausgleichen. Christian Decker erhöhte nach schöner Vorarbeit von Theo Schäfer erneut auf 3:2, doch postwendend konnten die Neunkirchner, wieder nach einem individuellen Fehler, per Strafecke zum 3:3 Halbzeitstand ausgleichen.

Weiterlesen

Beitrag wird automatisch in die jeweilige Kategorie verschoben: Thursday January 3rd, 2019

Die Hockey Herren der TGW mussten sich gegen den Regionalliga Absteiger aus Bad Dürkheim mit 3:8 geschlagen geben.Erwartungsgemäß reisten die Gäste mit ihren ehemaligen Weltmeistern, Olympiasiegern und deutschen Meistern an. Den besseren Start erwischten die Wormser. Nach etwa fünf Minuten konnte Christian Decker, nach einer Strafeckenablage von Fabian Bentz, zum 1:0 einschießen. Nur kurze Zeit später konnte der DHC ebenfalls per Ecke zum 1:1 ausgleichen und legte kurz darauf erneut per Ecke zum 2:1 nach.

Weiterlesen

Beitrag wird automatisch in die jeweilige Kategorie verschoben: Thursday January 3rd, 2019

Die Hockey Herren der TGW setzen ihre Siegesserie fort und bauen den Vorsprung an der Tabellenspitze weiter aus.

Die Wormser erwischten gleich einen Blitzstart, denn Thomas Hugo brachte seine Mannschaft nach gerade einmal zwei Minuten mit 1:0 in Führung. Die Wormser agierten sehr offensiv und setzten den Gegner früh unter Druck. Dies nutze der HCS, nach einem Abwehrfehler der TGWler, zum 1:1 Ausgleichstreffer und somit dem ersten Saison Gegentor.
Janis Heyne konnte per Strafecke zum 2:1 Einnetzen, doch erneut hatten die Speyerer mit einem Konter eine Antwort parat und glichen erneut zum 2:2 aus.
Wieder war es Heyne, der per Ecke zur erneuten Führung traf und kurz darauf erhöhte Fabian Bentz, ebenfalls nach einer Eckenvariante, auf 4:2. 

In der zweiten Halbzeit stellten die Wormser nun taktisch um und zogen sich etwas zurück. Die Speyerer taten sich nun schwer, Lücken in der gegnerischen Abwehr zu finden. Die Wormser verwalteten zunächst die zwei Tore Führung und drehten gegen Ende der Partie nochmal auf. Thomas Hugo erhöhte nach Vorlage von Christian Decker auf 5:2. Kurz darauf legte Hugo noch einmal nach einem mustergültigen Angriff auf Decker ab, der zum 6:2 Endstand einschiessen konnte. Die Speyerer konnten im zweiten Durchgang gerade einmal zwei Torschüsse verbuchen.

 

Erneut zeigten die Wormser eine sehr konzentrierte Leistung, bei der der HCS nur die ersten zwanzig Minuten mithalten konnte.

Nach fünf Siegen aus fünf Spielen dominieren die Wormser weiterhin die Oberliga. Da auch Kaiserslautern wieder zwei Punkte liegen liess, konnten die TGWler den Vorsprung weiter ausbauen. Am Samstag empfangen die Wormser den Dürkheimer HC 2 auf der heimischen Jahnwiese zum letzten Spiel vor der Hallenrunde.

Es spielten: Tim Bachmann, Johannes Steuer, Matthias Krafczyck, Theo Schäfer, Tobias Krafczyck, Tobias Martin, Dennis Helfert, Christian Panzer, Oliver Schnerch, Thomas Hugo(2), Fabian Bentz(1), Christian Decker(1), Janis Heyne(2), Thorben Frey

Bildschirmfoto 2018-09-16 um 21.37.22