Berichte & andere Themen

Gewünschte Eintragung von Terminen bitte per E-Mail melden!

Tobias Krafczyck

DSC_5993
DSC_5975
DSC_5929
DSC_5904

Die Knaben A der TG Worms Hockey, die sich aus Spielern des Jahrgangs 2004 und 2005 zusammensetzen, haben sich am Samstag auf der heimischen Jahnwiese den 3. Platz in der Oberliga Rheinland-Pfalz gesichert. Nachdem das Team im Halbfinale noch unglücklich mit 3:4 im Penalty-Shoutout gegen Mainz unterlegen war, ließ es der TG Frankenthal beim Spiel um Platz 3 keine Chance.

Von Beginn waren die Wormser die spielbestimmende Mannschaft. Nach einem starken Solo von Ismael Maiwald über die linke Seite konnte Oscar Kühn den Ball bereits in der zweiten Minute in das gegnerische Tor befördern. Nach einer Strafeckenkombination erhöhte Pauk Kehl kurz darauf zum 2:0. Der Ball wanderte an diesem Tag perfekt durch die Reihen der jungen Wormser Mannschaft, sodass es durch Tore von Julius Lippert per argentinischer Rückhand und Loukas Kiatos mit 4:0 in die Halbzeit ging.

Im zweiten Durchgang hatten die Gäste aus der Pfalz den Nibelungenstädtern etwas mehr entgegenzusetzen, jedoch wurde es vor dem Kasten von Felix Dannhauer nur sehr selten gefährlich. Mitte der zweiten Halbzeit war es dann erneut Paul Kehl der eine Strafecke verwandeln konnte. Den Schlusspunkt zum 6:0 steuerte Loukas Kiatos bei.

Mit dem Sieg und dem 3. Platz in der Rheinland-Pfalz Meisterschaft qualifizieren sich die A-Knaben für die Vorrunde zur deutschen Meisterschat am 03. Oktober. Dort spielen sie gegen den zweitplatzierten des Landesverbandes aus Baden-Württemberg. Das Trainer-Duo Krämer/Krafczyck zog vorab bereits eine Bilanz der Feldrunde: „Die Jungs haben sich mit dem 3. Platz für ihre starke Feldrunde belohnt. Das Team ist vom Leistungsniveau unglaublich ausgeglichen und motiviert. Vor allem im athletischen Bereich (zusätzliches Athletiktraining) und im Passspiel haben wir große Fortschritte gemacht. Mit diesem Team werden wir auch in den nächsten Jahren auf absolutem Top-Niveau in Rheinland-Pfalz mitspielen.“

Es spielten: Felix Dannhauer, Paul Kehl (2), Fotios Dagas, Harjot Singh, Julian Molter, Henrik Wach, Luke Hess, Oscar Kühn (1), Julius Lippert (1), Loukas Kiatos (2), Ismael Maiwald, Levent Maiwald 

DSC_6043

Die Herren der TG Worms kassieren mit 3:4 die 1. Heimniederlage der Oberliga-Saison gegen die mit ehemaligen Nationalspielern und Weltmeistern gespickte Mannschaft der TSG Neustadt. Ohne den verletzten Spielertrainer Matthias Krafczyck und Kapitän Christian Decker mussten die Nibelungenstädter personell geschwächt in die Partie gehen. 

Trotzdem erspielten sich die Wormser in der Anfangsphase sehr viele Torchancen, waren beim Torabschluss allerdings zu ungenau. Die Gäste aus Neustadt erzielten nach rund zehn Minuten den 1:0 Führungstreffer. Die Wormser Antwort ließ allerdings nicht lange auf sich warten und so war es Altmeister Sebastian Schledorn der mit einem sehenswerten Stecherball zum 1:1 Halbzeitstand ausgleichen konnte. 

In der zweiten Halbzeit blieben die Wormser bei ihrer aggressiven und sehr gut strukturierten Manndeckung und stellten die Neustädter in ihrem Aufbauspiel vor große Herausforderungen. Durch einen Ballgewinn und einem starken Solo von Theo Schäfer war es Tobias Krafczyck der mit 2:1 für die zwischenzeitliche Führung sorgte. Der Offensivdruck der Gäste nahm mit fortlaufender Spielzeit enorm zu, sodass sie im Anschluss den Rückstand in ein 3:2 umwandeln konnten. Mitte der zweiten Halbzeit verletzte sich Stürmer Fabian Bentz am Bein und konnte die Partie leider nicht zu Ende spielen. Angetrieben von der lautstarken Unterstützung der Zuschauer, einer starken Defensivleistung und einem herausragenden Tim Bachmann im Tor blieben die Wormser allerdings weiterhin im Spiel. Nach einem schönen Angriff über die linke Seite traf Oliver Schnerch mit einem Rückhandschuss in die lange Ecke zum 3:3. In den letzten fünf Minuten war es ein offener Schlagabtausch der beiden Mannschaften. Leider wurde an diesem Tag die geschlossene Mannschaftsleistung der Wormser nicht belohnt. Die Neustädter kamen durch ihre individuelle Klasse und Erfahrung noch zu einer Schlussecke und konnten diese mit dem Abpfiff zum 4:3 Auswärtssieg verwandeln.

Weiterlesen

Beitrag wird automatisch in die jeweilige Kategorie verschoben: Tuesday February 20th, 2018

Die Männliche Jugend B reiste am 24.09.2017 zu ihrem letzten Spiel der Verbandsligarunde zur TSG Heidesheim. Das Team um das Trainer-Duo Pascal Krämer und Tobias Krafczyck war von Anfang an die Spiel bestimmende Mannschaft. So war es Mattis Schumacher der mit einem schnellen Hattrick und einer bemerkenswerten Abgeklärtheit vor dem gegnerischen Tor die 3:0 Führung herstellte. Kurz vor der Pause war es Nils Keck der nach einem Angriff über die rechte Seite zum 4:0 Halbzeitstand traf.

Nach der Halbzeit schlichen sich bei den Wormsern einige leichte Fehler ein, die die TSG Heidesheim zum zwischenzeitlichen 2:4 nutzen konnte. Danach konnten die Wormser mit ihrem guten Kurzpassspiel an diesem Tag wieder das Spiel kontrollieren. In den Torreigen konnten sich dann noch Linus Lippert, Loukas Kiatos, Nils Frey und zum wiederholten Male Nils Keck eintragen. Zum Abschluss stand ein absolut leistungsgerechter 8:2 Auswärtssieg für die Wormser.

Rückblickend konnte das durch viele A-Knaben aufgefüllte Team mit der Saison zufrieden sein. Vor allem im athletischen Bereich konnten sowohl die A-Knaben als auch die MJB in dieser Spielzeit stark zulegen. In der Halle wird die MJB in der Verbandsliga an den Start gehen. Bei den A-Knaben wird ein Team in der Oberliga und ein zweites Team in der Verbandsliga starten.

Es spielten: Lars Krieger (Tor), Paul Kehl, Liam Jäger, Harjot Singh, Nils Keck, Linus Lippert, Nils Frey, Mattis Schumacher, Loukas Kiatos

Beitrag wird automatisch in die jeweilige Kategorie verschoben: Friday October 13th, 2017

Die Hockey B-Knaben (Jahrgang 2004/2005) der TG Worms treten in der Hallensaison 2016/2017 mit zwei Mannschaften an. Die 2. Mannschaft spielt in der Verbandsliga und die 1. Mannschaft tritt in der höchsten Spielklasse der Oberliga Rheinland-Pfalz/Saar an.

Den Auftakt der Runde bestritt die 1. Mannschaft der TG Worms am Sonntag bei ihrem 1. Rundenspieltag in Alzey. Gegner an diesem Tag waren der TV Alzey, TSV Schott Mainz sowie die TG Frankenthal 1 und 2. In der ersten Partie des Tages spielte das junge Wormser Team gegen den Gastgeber aus Alzey. Das Spiel gestaltete sich sehr ausgeglichen und beide Torhüter bekamen einiges zu tun. Den Gastgebern gelang das 1-0 kurz vor der Halbzeit. In der 2. Halbzeit zeigten sich die Nibelungenstädter spielstark und konnten sich durch schöne Passkombinationen einige Torchancen erarbeiten. Oscar Kühn gelang kurz vor Ende des Spiels der hochverdiente 1-1 Ausgleich.

Weiterlesen

Beitrag wird automatisch in die jeweilige Kategorie verschoben: Sunday February 18th, 2018

September 2018
M D M D F S S
« Aug    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
Parkverbot vor der TGW Halle

 

 

 

Liebe Mitglieder und Besucher. Bitte beachten Sie das Parkverbot auf den für die Trainer der Turngemeinde reservierten Plätze.