Info:

Berichte, Anregungen, Ideen, Kritik bitte an wolfgang.weiler@tgworms-hockey.de

TG Worms – Hockey – Medien-Spiegel
Berichte & andere Themen

Wolfgang Weiler

Die Hockey Herren der TGW gehen nach einem 4:2 Erfolg gegen den Dürkheimer HC II ohne Punktverlust in die Hallenrunde.

Die Dürkheimer stellten wie erwartet eine Mannschaft aus ehemaligen Bundesliga und Nationalspielern auf den Platz, waren allerdings ohne Auswechselspieler angereist.

Die Wormser fanden im ersten Durchgang nicht so recht ins Spiel. Das lag zum einen daran dass die TGWler teilweise sehr unkonzentriert waren und zum anderen stellten die erfahrenen Dürkheimer die Räume clever zu, so dass es schwer fiel, gefährlich vor das Tor der Gegner zu kommen.
Nach etwa zwanzig Minuten konnte Janis Heyne per Strafecke zur 1:0 Führung einschiessen und nur wenige Augenblicke später erhöhte Thorben Frey, nach Vorlage von Thomas Hugo auf 2:0.
Die Dürkheimer konnten kurz darauf, ebenfalls per Strafecke, zum 2:1 Anschlusstreffer verkürzen. Mit der knappen Führung ging es in die Pause.

Die TGWler versuchten im zweiten Durchgang den Gegner mehr ins Laufen zu bringen, um die konditionellen Vorteile auszuspielen. Doch nach wie vor standen die Dürkheimer weiterhin clever und versuchten mit schnellen Kontern zum Erfolg zu kommen. Etwa fünfzehn Minuten vor Schluss führte solch ein Konter zu einer erneuten Strafecke für die Gäste, die sie unhaltbar zum 2:2 Ausgleich nutzen konnten.

Die Partie drohte nun zu kippen, zumal Christian Decker wegen Reklamieren eine fünf Minuten Zeitstrafe kassierte. Doch nur wenige Minuten nach dem Ausgleich und in Unterzahl, konnte Tobias Krafczyck eine Flanke unhaltbar zum 3:2 ins lange Eck der Gäste abfälschen. Das Tor fiel genau zum richtigen Zeitpunkt. Der DHC nahm vier Minuten vor Spielende noch einmal eine Auszeit und stellte taktisch und personell um. Die Pfälzer warfen noch einmal alles nach vorne, mussten allerdings auch eine Zeitstrafe wegen Foulspiels in Kauf nehmen. Kurz vor Spielende konnte Janis Heyne, nach Zuspiel von Christian Decker einen schnellen Konter zum 4:2 Endstand einschiessen.

Die Wormser taten sich das ganze Spiel über schwer gegen die erfahrenen Spieler aus Dürkheim. Die taktischen Vorgaben wurden an diesem Tag nicht gut umgesetzt. Trotzdem konnten die TGWler gerade gegen Ende der Partie ihre konditionellen und personellen Vorteile ausnutzen und letztlich die Partie entscheiden. Der DHC lieferte ohne Auswechselspieler und mit einem hohen Altersschnitt allerdings auch eine beachtliche Leistung ab.
Die Wormser gehen nun mit sechs Siegen aus sechs Spielen und gerade einmal vier Gegentoren in die Oberliga Hallensaison.

Es spielten: Tim Bachmann, Patrick Enzian, Johannes Steuer, Sebastian Frenzel, Matthias Krafczyck, Theo Schäfer, Tobias Krafczyck(1), Tobias Martin, Christian Panzer, Oliver Schnerch, Thomas Hugo, Fabian Bentz, Christian Decker, Janis Heyne(2), Thorben Frey(1), Nils Keck

B-Knaben Vize-Meister

Die B-Knaben der TG Worms sind gestern leider „nur“ Vizemeister in der Verbandsliga RPS geworden. Sie haben echt eine tolle Saison gespielt, kein Spiel verloren und nur 3 Gegentore. Leider sind die Jungs gestern in Heidesheim bei der Endrunde nur wegen des schlechteren Torverhältnisses auf Platz 2 gelandet.

Mixed-Turnier am 23.09.2018 ein. Anbei das
Formular zur Anmeldung. Wir freuen uns auf ein
gemeinsames Fest mit Euch!

Mit sportlichen Grüßen

Anke Hugo
Kassenwart

Zum Vergrößern Bild anklicken!

Beitrag wird automatisch in die jeweilige Kategorie verschoben: Wednesday October 3rd, 2018