Berichte & andere Themen

Wolfgang Weiler

1 2 3 37

Wie uns unsere Kassenwartin, Anke Hugo, mitteilt war die im vergangenen Jahr gestartete Amazon Gutschriftsaktion bisher schon recht erfolgreich und hat einen Betrag von ca. 65,00 € für unserere Vereinskasse gebracht. Denkt also bei Euren Weihnachtseinkäufen weiter daran, dass die TG Worms Hockey e.V. mit  1,5% des Kaufbetrages beteiligt wird, ohne Mehrbelastung für Euren Geldbeutel.  

Beim Weihnachtsshopping Turngemeinde 1846 Worms - Hockey e.V. helfen
Wer in den nächsten Tagen und Wochen seine Weihnachtseinkäufe erledigt kann dabei auch direkt etwas für Turngemeinde 1846 Worms - Hockey e.V. tun. Weihnachtsshopper, die uns bei ihrem Einkauf bei smile.amazon.de auswählen, sorgen dafür, dass Amazon 1,5 Prozent des Preises der qualifizierten Einkäufe an uns weiterleitet: 
https://smile.amazon.de/ch/44-668-30121 Die Aktion läuft noch bis zum 24. Dezember 2017. Danach gelten wieder die gewohnten 0,5 Prozent. Turngemeinde 1846 Worms - Hockey e.V. sagt Danke und wünscht eine schöne Adventszeit und viel Spaß beim Christmas-Shopping.“ 

Zum Vergrößern – Bild anklicken!

Beitrag wird automatisch in die jeweilige Kategorie verschoben: Sunday December 17th, 2017

Die Hockey Herren gewinnen nach einem spannenden und intensiven Spiel 5:4 gegen die TSG Kaiserslautern und fahren drei wichtige Punkte ein.

Von Beginn an gingen die Wormser hoch konzentriert zu werke und erwischten den besseren Start, bereits nach zwei Minuten konnte Fabian Bentz per Naschuß zur 1:0 Führung einnetzen. Christian Decker legte kurze Zeit später, nach Vorlage von Tobias Krafczyck zum 2:0 nach. Die TGWler hatten zunächst das Spiel voll im Griff. Die TSGler kamen in den ersten zwanzig Minuten nicht zu einer einzigen Torchance. Dann kam es zu einer kuriosen Szene, der Unparteiische entschied auf Strafecke für Kaiserslautern, Keeper Patrick Enzian sah daraufhin wegen Reklamieren eine zwei Minuten Zeitstrafe und musste den Platz verlassen. Ohne Torhüter waren die Wormser bei der Strafecke deshalb chancenlos, so dass Kaiserslautern zum 2:1 verkürzen konnte. Die Gäste wollten die Situation nutzen, um den Ausgleichstreffer zu erzielen. Sebastian Frenzel ließ sich zu einem Foulspiel hinreißen und musste ebenfalls mit einer zwei Minuten Zeitstrafe vom Platz. Die Wormser konnten die zwei Mann Unterzahl jedoch über die Zeit bringen und gingen mit der knappen 2:1 Führung in die Pause.

In der zweiten Halbzeit legten die Wormser zunächst per 7-Meter durch Christian Decker zum 3:1 nach. Der TSG gelang allerdings wenige Minuten später der 3:2 Anschlusstreffer. Die Gäste versuchten nun den Druck zu erhöhen und agierten etwas offensiver. Nach einem mustergültigen Spielzug über mehrere Stationen konnte Fabian Bentz im Kreis freigespielt werden, der den zwei Tore Vorsprung wiederherstellte. Die Kaiserslauterer wollten sich jedoch nicht geschlagen geben und konnten per Strafecke noch einmal auf 4:3 verkürzen. Kurz darauf nahmen sie drei Minuten vor Schluß den Torhüter heraus und brachten einen zusätzlichen Feldspieler. Nach einem Abspielfehler der Gäste konnte Fabian Bentz allein auf das leere Tor der Gegner zulaufen und zum entscheidenden 5:3 einschießen. Wenige Sekunden vor Schluß konnten die TSGler noch einmal zum 5:4 Endstand verkürzen.

Die Wormser gingen nach einer sehr konzentrierten Leistung als verdienter Sieger vom Platz und sichern sich drei ganz wichtige Punkte gegen einen direkten Abstiegskonkurrenten.

Es spielten: Patrick Enzian, Matthias Krafczyck, Johannes Steuer, Oliver Schnerch, Tobias Krafczyck, Marc Bösel, Fabian Bentz(3), Sebastian Frenzel, Christian Decker(2)

Fotos: A. Schnerch

Beitrag wird automatisch in die jeweilige Kategorie verschoben: Wednesday December 20th, 2017

1 2 3 37
Dezember 2017
M D M D F S S
« Nov    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
Sponsoren & Werbepartner – hier könnte auch Ihr Logo stehen!